1/3
  • Thomas Driller

KANZLER ANGESCHOSSEN, RSA ÜBERNIMMT ZITADELLE, VIZEKANZLER VERSTECKT!

Aktualisiert: Jan 24


Von einem Moment zum anderen ist alles anders. Von einem Moment zum anderen ist die gesamte Technokratische Republik geschockt und auf eine gewisse Art destabilisiert. Dieser Moment war vorgestern, am 18.07.18 um etwa 17 bis 18 Uhr.

Oberster Kanzler F_C_N wurde in seinem Büro im Senat, von einem unbekannten Täter angeschossen und liegt nun in einer geheimen Krankenstation im Koma. Dies verkündete der Stabschef des Kanzlers SeveCD noch am selben Tag.

Vizekanzler Coaster_Freak muss laut der Verfassung das Amt vorübergehend übernehmen und die Republic Security Agency (RSA) läuft auf hochalarm, während sie den Tatort absperrte und erste Ermittlungen anstellt.

Eine spürbare Sorge und Ratlosigkeit machte sich in der Bevölkerung breit. Was ist nun zu tun? Sind noch andere in Gefahr? Wer war es? Wer hätte einen Grund dazu? Was wenn der Kanzler stirbt? Die bedrückende Stimmung würde jedoch bald von ersten Entscheidungen und weiteren überraschenden Ereignissen begleitet werden.

Donnerstag, 19.07.18: Der Direktor der RSA und Verteidigungsminister king_tro, veröffentlichte eine erste Stellungnahme der RSA, in der es lautet, dass die RSA bereits auf der Jagd nach dem Täter ist und die Bevölkerung jeden noch so kleinen Hinweis sofort melden soll.

Wenige Stunden später, kurz nach Mitternacht, erschien eine zweite Meldung, in der verkündet wurde, dass die Zitadelle, der Sicherheits-Nexus der Republik und das Hauptquartier für alle F-C-N Konzerne, ab sofort unter der Kontrolle der RSA steht und king_tro selbst, nachdem F_C_N ausgefallen ist, die Position als neue oberste Führung der Zitadelle übernimmt. Dieser Meldung angehängt, eine Liste von Personen, welche sich unmittelbar bei der RSA melden sollen, darunter auch Vizekanzler Coaster_Freak und Premierminister DatTastyBagel.

Mit der Besetzung der Zitadelle durch die RSA scheinen jedoch nicht alle einverstanden zu sein und manche beunruhigte Zungen sprechen von einem drohenden Polizeistaat oder gar einer Verschwörung, laut der womöglich die RSA selbst das Attentat verübte und nun auch noch den Vizekanzler beseitigen möchte.

Dieser sprach sich nämlich heute, am 20.07.18, explizit gegen das Vorgehen der RSA aus. Er bezeichnet die Veränderung in der Zitadelle als eine Verunstaltung und Umfunktionierung zu einer Propaganda Festung. Vizekanzler Coaster_Freak wird sich nicht der Vorladung durch die RSA stellen und tauchte stattdessen ab, um selbst Nachforschungen anzustellen, den Täter zu finden und Kontakt zu F_C_N herzustellen, dessen genauer Aufenthaltsort nach wie vor ein Rätsel ist.

Aussagen und Stellungnahmen vom Premierminister, vom Stabschef oder anderen Ministern und Politikern zu den jüngsten Ereignissen stehen noch aus. Im Moment wirkt es so, als ob die Republik droht in zwei Seiten gespalten zu werden.

#obersterkanzler #zitadelle #rsa #verteidigungsministerium #verschwörung #skandal #attentat #sicherheit

42 Ansichten
Wer sind wir?

Die Readmelon ist die älteste Zeitung von F-C-N Server. Seit 2011 berichteten wir auf verschiedenen Wegen über die Geschehnisse der kleinen Insel.

Wir sind ein unabhängiges Magazin. Auf unserer Website werden Artikel veröffentlicht, die uns jeder zusenden kann. Daher übernimmt die Readmelon keine vollständige Verantwortung für den Inhalt.

Die Readmelon unternimmt nur kleine Kontrollen der Quellen und Korrekturen der Texte.

Empfohlene Seiten

1/3

Supported by

© Readmelon

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now