1/3
  • Cynthia Scandalous

GEISTERGESCHICHTEN AUS DEM "DEEPDARK"

Aktualisiert: Jan 24


Das sogenannte "Deepdark", eine mysteriöse Welt, wurde vor einigen Wochen von F-C-N Research entdeckt und durch einzelne Gruppen von Probanden erkundet.

Ausgelöst durch die ominösen Entdeckungen von IOPS (Institute of Paranormal Stuff) zum Thema extradimensionale Energien, wurde in der F-C-N Research Testing Facility in Folge von Forschungen im Bereich der Psychologie und Quantenphysik, ein neue Maschine entwickelt: Das Mind Concentration Device (MCD). Dieses Gerät ermöglicht es, die Gehirnaktivitäten eines Lebewesens derart zu verstärken und zu regulieren, so dass diese gedanklich eine andere Dimension zu betreten scheinen. Eine Dimension, die nur aus Bruchstücken von Erinnerungen und Gedanken besteht.

Eines der Testsubjekte, Playmasteromar, war bereit seine Erfahrungen mit uns zu teilen.

Als Playmasteromar das Deepdark betrat, welches großteils nur aus absoluter Dunkelheit besteht, fand er mehrere ominöse Dinge. Von abstrakten Formen, über ganze Gallerien von Einzelaufnahmen bis hinzu deformierten, alternativen Versionen von bekannten Gebäuden. Was ihm jedoch immer wieder auffiel, waren Plüschfetzen, die überall verteilt lagen. Als er seine Reise fortsetzte, stieß er auf eine ungewöhnliche Version des Senats der Teschnokratischen Republik, von wo aus er irgendwie einen Weg nach IOPS fand. Dort begegnete ihm schließlich eine blaue, grinsende Plüschkatze, die ihn anstarrte und regelrecht verfolgte.

Immer wieder tauchte sie auf und verschwand plötzlich wieder, nachdem man sie länger angesehen hatte oder sich ihr näherte. Es schien fast so, berichtete Playmasteromar, dass die unheimliche Katze in diesem "Deepdark" lebt und keine Haluzination sei. Sie schien mit dem Testsubjekt zu spielen und Freude daran zu haben, ihn zu erschrecken und zu täuschen.

Zeichnungen von Playmasteromar, die er nach dem Experiment anfertigte, ergaben ohne Zweifel, dass er die geliebte Plüschkatze von Samantha Nightfall, welche in der Nervenheilanstalt Rosenküste in Hype City gepflegt wird, gesehen hat. Dieses alte Plüschtier war schon früher Teil von unheimlichen Theorien und Geistergeschichten. Wieso wurde Playmasteromar von diesem leblosen Gegenstand im Deepdark heimgesucht, wenn er doch nichts damit zu tun hat? Ist etwas an den verrückten Geschichten drann? Und wenn, welche Folgen könnten diese Experimente haben?

#paranormal #wissenschaft #iops #research #deepdark

20 Ansichten
Wer sind wir?

Die Readmelon ist die älteste Zeitung von F-C-N Server. Seit 2011 berichteten wir auf verschiedenen Wegen über die Geschehnisse der kleinen Insel.

Wir sind ein unabhängiges Magazin. Auf unserer Website werden Artikel veröffentlicht, die uns jeder zusenden kann. Daher übernimmt die Readmelon keine vollständige Verantwortung für den Inhalt.

Die Readmelon unternimmt nur kleine Kontrollen der Quellen und Korrekturen der Texte.

Empfohlene Seiten

1/3

Supported by

© Readmelon

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now