1/3
  • Thomas Driller

WAS IST "CREATIVEC"?

Aktualisiert: Jan 24


Vor einigen Tagen wurde weit im Südosten des Kontinents ein neue Organisation gegründet, CreativeC. Wir konnten ein Interview mit dem Gründer und CEO Coaster_Freak arrangieren:

Coaster_Freak:

"CreativeC ist ein Staats-Unternehmen. Doch was bedeutet das? Wir sind ein kapitalistisches Unternehmen, was darauf aus ist die Weltherrschaft an uns zu reißen. Jedoch nicht mit Krieg wie manch andere und auch nicht durch irgendwelche Religionen oder Sekten. Wie man aus unserem Slogan schließen kann, sind wir wie ein eigener unabhängiger Staat aufgebaut. Ausgelegt auf maximalen Export & möglichst wenig Import. Freihandel nach außen, doch protektionistisch nach innen.

Derzeit ist CreativeC dabei, eine Infrastruktur für die modernste Stadt des Kontinents zu errichten. Damit bei der Arbeit keinem der Spaß ausgeht, entsteht direkt im Stadtkern einer der schönsten Freizeitparks. Eine Neuauflage des 2013 erbauten Funland’s (Ehemals von Coaster Freak & fchurchy) - das Funland 2.0! Natürlich bekommen alle “Staatsangehörigen” & Einwohner der Stadt kostenlose Jahreskarten gesponsort."

Readmelon:

Was wird eure Stadt ausmachen?

Coaster_Freak:

Kostenloser Nahverkehr, freies Internet, günstige Rohstoffe und Verpflegung, kostenlose Jahreskarten für das Funland, die Schwimmbäder und Museen, kostenlose Bildung, viele sehr gut Bezahlte Arbeitsplätze, KEINE Einkommenssteuer! und und und… Man kann es gar nicht alles aufzählen, aber das Leben bei uns ist einfach toll.

Readmelon:

Doch wie finanziert ihr euch?

Coaster_Freak:

Durch unsere unglaubliche Wirtschaftspolitik haben wir überdurchschnittliches BIP und unmengen an Geldern. Doch wie in jedem Staat muss es auch bei uns Steuern geben. Wir haben versucht sie so gering wie möglich zu halten und so gibt es verpflichtend nur eine jährliche Einwohnersteuer in Höhe von 10% des Wohnungspreises in dem man derzeit angemeldet ist und eine Sozialversicherungs Steuer von 200 WC Jährlich.

Diese Gelder werden zu 110% wieder unsere Forschung, Infrastruktur und Weiterentwicklung gesteckt.

Readmelon:

Wie schließt man sich euch an oder wird ein Einwohner?

Coaster_Freak:

Meldet euch dazu einfach im Einwohnermeldeamt im Rathaus unserer Stadt. Dieses wird am 24.02.2018 eröffnet und ist unter /warp cc zu erreichen.

Readmelon:

Gab es schon Ergebnisse eurer Forschungen? Coaster_Freak: Wir haben herausgefunden, dass Menschen reitbar sind. Dies funktioniert über die wundersame Kommandozeile und klappt mit /ride <Spieler> ab dem Splendid Rang.

“One voice, one nation

One message for every occasion

In the end it's just you and me

All we got is unity”

#wirtschaft #politik #creativec #stadt

23 Ansichten
Wer sind wir?

Die Readmelon ist die älteste Zeitung von F-C-N Server. Seit 2011 berichteten wir auf verschiedenen Wegen über die Geschehnisse der kleinen Insel.

Wir sind ein unabhängiges Magazin. Auf unserer Website werden Artikel veröffentlicht, die uns jeder zusenden kann. Daher übernimmt die Readmelon keine vollständige Verantwortung für den Inhalt.

Die Readmelon unternimmt nur kleine Kontrollen der Quellen und Korrekturen der Texte.

Empfohlene Seiten

1/3

Supported by

© Readmelon

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now