1/3
  • Joselyn Gray

FEDERAL STATES VERHINDERN HANDEL VON MILCHPRODUKTEN


Bereits jetzt werden die neuen Handelslizenzen der Federal States verteilt und auch einige Firmen der Technokratischen Republik haben sich Lizenzen besorgt, um mit den Federal States handeln zu können. Firmen, wie Alpha Robotics und Overdressed haben ihre Lizenzen erhalten und sind nun in der Lage ihre Waren in den Federal States zu vertreiben. Der Austausch von Waren zwischen den beiden Staaten ist also gewährleistet und kann nach Absprache der Lizenzen ungehindert von statten gehen.

Doch schon nach kurzer Zeit fiel auf, dass etwas nicht ganz stimmte. Denn viele Produkte, die wir in der Republik selbstverständlich kaufen können, werden in den Federal States nicht vertrieben. So haben zum Beispiel viele wichtige Firmen von F-C-N Holding* keine Lizenz erhalten. Man könnte im ersten Moment zwar denken, dass das für die FSler kein Problem ist, jedoch fällt schnell auf, wie weit diese Verkaufseinschränkungen reichen. Bereits F-C-N Research lässt FSler nicht mehr alle ihrer Dienste nutzen. So wurde einigen FSlern gegenüber bereits geäußert, dass sie an wissenschaftlichen Experimenten, wie zum Beispiel Untersuchungen im sogenannten "Deep Dark", nicht mehr teilnehmen dürfen.

Doch die wohl größte Katastrophe ist, dass F-C-N Industries keine Lizenz zum Handeln in den Federal States erhalten hat. Durch das Ausschließen von F-C-N Industries können viele Firmen, Einzelpersonen und Organisationen in den Federal States sich nicht mehr auf die Lieferungen und Ressourcen von F-C-N Industries verlassen. Dies betrifft alles von Eisen und Stein bis hin zur Milch von F-C-N Milk. Und genau diese Lieferengpässe an Milch sind für einige Tierschützer bedenklich geworden, da dadurch Katzenbabies und die mit ihnen gedrehten Katzenvideos gefährdet werden könnten.

Lieferengpässe könnten also in vielen verschiedenen Bereichen auftreten. Jedoch kann dies auch einen Platz für neue Firmen geben, die sich darauf spezialisieren könnten die Federal States zu beliefern. Wir können uns also jetzt gerade nur fragen, wie dieses Handelsdebakel ausgehen wird.

Werden die Federal States Lieferengpässe in den verschiedensten Bereichen und dadurch wirtschaftliche Probleme bekommen? Werden sich neue Firmen auf das Liefervakuum stürzen und dadurch eine Gegenkraft zu dem starken Monopol der F-C-N Holding Gruppe bilden?

*betroffene Firmen: F-C-N Industries

F-C-N TV Studios

F-C-N Milk

F-C-N Research

CreativeC

Federal Research Institute

KING Entertainment

KING Scientific Laboratory

#federalstates #technokratischerepublik #republik #wirtschaft #handelsministerium #fcnresearch #fcnholding #fcnindustries #diplomatie

20 Ansichten
Wer sind wir?

Die Readmelon ist die älteste Zeitung von F-C-N Server. Seit 2011 berichteten wir auf verschiedenen Wegen über die Geschehnisse der kleinen Insel.

Wir sind ein unabhängiges Magazin. Auf unserer Website werden Artikel veröffentlicht, die uns jeder zusenden kann. Daher übernimmt die Readmelon keine vollständige Verantwortung für den Inhalt.

Die Readmelon unternimmt nur kleine Kontrollen der Quellen und Korrekturen der Texte.

Empfohlene Seiten

1/3

Supported by

© Readmelon

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now